Weitere Infos Italienisches Windspiel

FCI Rassestandard Italienisches Windspiel

(Piccolo Levriero Italiano)

FCI-Standard Nr. 20017.12.2015/EN
TranslationMrs. Peggy Davis. Revised by ENCI and Renée Sporr-Willes / Official language (EN)
UrsprungItalien
Datum der Publikation des gültigen Original-Standards13.11.2015
VerwendungRennhund.
Klassifikation FCIGruppe 10, Windhunde,
Sektion 3 Kurzhaarige Windhunde.
Ohne Arbeitsprüfung.

FCI Rassestandard

Einladung zur Jahresausstellung der Italienischen Windspiele

Liebe Freunde des Italienischen Windspiels,

ich lade alle Züchter, Freunde, Besitzer und Liebhaber der Rasse zu einem besonderen Wochenende nach Trautskirchen (Windhund-Rennverein Nürnberg 1973 e.V.) ein:

24.09.2022 Jahresausstellung mit Vergabe des Titels
„Sieger Jahresausstellung 2022“

25.09.2022 Coursing
mit Vergabe des Titels „Jahressportsieger 2022“

Teilnehmer an beiden Veranstaltungen erhalten den Titel „Jahressieger für Schönheit & Leistung 2022“.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir die Richterin Frau Elisa Honkala – Finnland gewinnen konnten, langjährige Züchterin von Italienischen Windspielen unter dem Namen „Berylline“.

Richterportrait Elisa Honkala:

I’ve always been passionate about animals, and more specifically breeding. Because of my parents’ allergies, I never got to have a dog of my own, though. After graduating in 2004, I moved to Oulu to study at the university, and immediately started to look for my very own dog. At that time internet was not commonly available, so I spent my time studying literature on different dog breeds. One book featured the different sighthound breeds, and I still recall the photos of these small, grey and elegant dogs. Pictured were names such as Taikatytön Moskiitto and Taikatytön Lentosuukko. I didn’t have any experience in the breed, and when I noticed a litter announcement after two Taikatytön dogs, I contacted the breeder, the late Mrs Anja Valapuro (kennel Pumpkin), and that’s where my story started. My first Italian Greyhound was a grey female, Fin Se Ch Pumpkin Hilde. Quickly I started to be interested in breeding and began to widen my knowledge in the breed.

My first litter was born in 2008, and my latest litter in 2020. Over the years I have imported dogs from Germany, Portugal, France and Poland. At this moment I’m left with blood lines from two females: Nord Ch Dark Legend’s Blowin’ in the Wind and Tarumetsän Kirin Jälkeen Voitto. I have never been the most eager show exhibitor, but enjoy studying pedigrees and seeing dogs from different blood lines. Out of coincidence probably my puppy buyers have always been more interested in coursing and racing rather than shows! My breeding has always been small-scale and I don’t keep many dogs at home. At this moment I share my home with one Galgo Español and one Shiba Inu. People ask if I will have an IG again – well never say never, but that would have to be something very special!

In 2018 I was approved to judge Italian Greyhounds, and it was a highlight for me for sure. I see this as a lifelong learning process, and study new breeds with great interest. I am honoured and excited to judge at the German Speciality show, and hope to see many lovely Italians present!

Meldeschluss: 15 September 2022

Sonderleiterin Show/Coursing:
Angelika Heydrich & Cornelia Wild.

Anfahrt/Platz: www.wrv-nuernberg.de

Über Spenden von windspielbezogenen Sonder- Tombola- und Sachpreisen anlässlich der Jahresausstellung freuen wir uns sehr.

Willkommen!

Ihre/Eure Karina Krieger

Zuchtkommissionsmitglied – darklegends@gmx.de

Fotos: Karin Kölsch

Windspielgesundheit

Anlässlich des letzten Windspielmeetings wurde beschlossen, dass wir uns einen Überblick über den allgemeinen Gesundheitszustand unserer geliebten Rasse verschaffen wollen um dann ggfs. über die Einführung zuchtrelevanter Gesundheitstests zu entscheiden.
Da es aber in der Vergangenheit keine verlässliche Datenbasis gab, wollen wir zunächst mit einer grundsätzlichen Datenerhebung beginnen.
Daher lade ich alle Windspielbesitzer und Züchter herzlich zu der Teilnahme an unserer „Bestandsaufnahme“ ein, in der es um die Windspielgesundheit geht — ganz unabhängig und selbstverständlich anonym. Die Beantwortung des Fragebogens ist natürlich freiwillig, doch halte ich die Teilnahme aller Züchter unter uns für mindestens selbstverständlich.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für jedes Windspiel, das Sie aktuell besitzen oder besessen haben ca. 5-10 Minuten Zeit nehmen und folgenden Fragebogen ausfüllen:

Fragebogen

Egal ob FCI-Zucht oder sonstige, egal ob krank oder gesund, egal ob Pet, Deckrüde oder Zuchthündin, egal ob alt oder jung…selbst Verstorbene können, ja sollen sogar, eingetragen werden.
Denn nur eine umfangreiche und verlässliche Datenbasis hilft uns, sowohl Trends, als auch Handlungserfordernisse zu erkennen und unsere tolle Rasse gesund zu halten.
Selbstverständlich können Sie bei Fragen, Anregungen, Hilfestellungen auch die Mitglieder der AG „Windspiel Gesundheit“ direkt kontaktieren – jeder von uns wird Sie gerne unterstützen.
Fragen können auch hier gestellt werden:
https://www.facebook.com/Windspielgesundheit/
Bitte unterstützen Sie die Arbeit der „AG Windspielgesundheit“!!!
Herzliche Grüße
Ihr Marc Goldschmidt

Hier finden Sie alle Voraussetzungen, die für die Zucht von Italienischen Windspielen erfüllt werden müssen, übersichtlich in drei Checklisten zusammengefasst: