Podenco Andaluz

Eine Rasse, bei der man in Spanien die Auswahl zwischen drei verschiedenen Größenvarietäten und drei verschiedenen Fellvarietäten hat.

Podenco Andaluz

Kann aus meinem Traum Besitzer eines Podenco Andaluz zu werden Realität werden?

Da es Züchter dieser Rasse bisher nur in Spanien gibt, kann man sich den Wunsch nach einem Podenco Andaluz bis jetzt nur dort erfüllen.

Wie ist das Wesen des Podenco Andaluz, wie ist seine Art?

Rustikal und robust, lebhaft, freundlich, intelligent, wachsam aber sozialverträglich und loyal gegenüber seinem Besitzer, verträgt aber keine ungerechtfertigte Strafe. Der Podenco Andaluz ist, wie seine Verwandten auch, kinder- und familienfreundlich, anpassungsfähig, nur Fremden gegenüber eher zurückhaltend.

Show-/Rennhund oder doch ein Alltagshund, was möchte der Podenco Andaluz sein?

In Spanien wird dieser Hund grundsätzlich zur Jagd eingesetzt und gilt als exzellenter Jäger auf jedem Gelände. Er ist also vielseitig und sollte deshalb auch nicht einseitig als Show- oder ‘Alltagshund‘ gehalten werden. Er ist gelehrig, lässt sich also sicherlich auch auf Ausstellungen vorführen, aber der sportliche, körperlich aktive Einsatz sollte nicht dahinter zurückstehen. Das Coursing kann einen Ersatz für die Jagd bieten, ebenso Sportarten wie Agility, Mantrailing oder die Ausbildung und der Einsatz als Assistenzhund sind gute Möglichkeiten für eine mentale Auslastung, damit der Podenco Andaluz ausgeglichen bleibt.

Jagdtrieb und Freilauf ist das möglich beim Podenco Andaluz?

Wie bei den verwandten Podenco-Arten ist der Jagdtrieb stark und trotz schneller Auffassungsgabe, die den Podenco Andaluz gut erziehbar macht, bedeutet die Sichtung, sogar das Hören oder Riechen von Beute ein hohes Risiko, wenn der Hund nicht angeleint ist. Ein Freilauf ist also am problemlosesten auf gesichertem Gelände.

Podenco Andaluz

Ist der Podenco Andaluz eigentlich erziehbar?

Schnelle Auffassung und Gelehrigkeit machen es einfach, diesen Hunden immer wieder Neues beizubringen, eine geduldige, positive Erziehung macht es möglich, den Podenco Andaluz zu vielen Dingen anzuleiten.

Was mag mein Podenco Andaluz am liebsten mit mir unternehmen?

Alles, was seiner körperlichen Beweglichkeit und Ausdauer und seiner hohen mentalen Aufnahmebereitschaft entgegenkommt – und anschließend ein gemütliches Plätzchen bei Frauchen oder Herrchen.

Und wie möchte er in seinem Zuhause bei mir leben?

In den Haushalt  eingegliedert und gut ausgelastet ist er ein familien- und kinderfreundlicher, sozialverträglicher, seinem Besitzer sehr verbundener Hund, der sich an die Gegebenheiten des Zuhauses anpasst.

Wie sollte er denn nun aussehen?

Podenco AndaluzEs Podenco Andaluzgibt neun verschiedene Varietäten dieser Rasse: die große (Rüden 54 – 64 cm/Hündinnen 53 – 61 cm), der mittlere (Rüden 43 – 53 cm/Hündinnen 42 – 52cm) und der kleine Podenco Andaluz (Rüden 35 – 42 cm/Hündinnen 32 – 41 cm), und zwar jeweils mit kurzem, feinem oder rauem, längerem Haarkleid oder mit langem seidigem. Die Farbe des Fells ist ausschließlich weiß oder zimtfarben (in helleren oder dunkleren Schattierungen) oder eine Kombination der beiden Farben. Auch dieser Podenco hat kein schwarzes Pigment, die Augen sind gelb/honigfarben und der Nasenspiegel rosa. Die Stehohren gehören zur Gesamterscheinung. Die Rute wird in der Bewegung halbmondförmig nach oben gerundet getragen, in der Ruhe säbelförmig gesenkt. Es ist ein wohlproportionierter, betont muskulöser Hund.

Welche Pflege benötigt er und wie steht es um seine Gesundheit?

Die Rasse gilt als gesund und genügsam. Das kurze, feste Haarkleid macht eine Pflege fast überflüssig, das Borstenhaar ist fast selbstreinigend, nur das lange Haar bedarf des Öfteren der Pflege.

Wenn Sie Fragen haben zu diesen Rassen, wenden Sie sich bitte an unser Zuchtkommissionsmitglied

Gabriele Schröter
Birkenstr 145
26810 Westoverledingen

Telefon 04955 – 972929

E-Mail  zkm-gr5@dwzrv.com

  • Sie suchen einen Podenco Andaluz-Züchter in Ihrer Nähe – bitte informieren Sie sich in unserer Züchterliste
  • Sie suchen einen Podenco Andaluz-Welpen – bitte informieren Sie sich in der Wurfliste über aktuelle Würfe
 
 
 
 
 
 

Fotos auf dieser Seite: Martin v. Falkenhayn