Pharaoh Hound

Wer einen freundlichen, lebhaften, robusten, mittelgroßen, pflegeleichten Hund sucht, kann am Pharaoh Hound viel Freude haben.

Pharaoh Hound

Wer einen freundlichen, lebhaften, robusten, mittelgroßen, pflegeleichten Hund sucht, kann am Pharaoh Hound viel Freude haben.

Kann aus meinem Traum, Besitzer eines Pharaoh Hounds zu werden, Realität werden?

Da es mehrere Züchter in Deutschland und den Nachbarländern gibt, ist mit etwas Geduld durchaus ein Welpe zu bekommen. Auch auf der Insel Malta, dem Ursprungsland dieser Rasse, sind immer wieder Hunde zu bekommen.

Wie ist das Wesen des Pharaoh Hound, wie ist seine Art?

Pharaoh HoundDer Pharaoh ist grundsätzlich freundlich, vor allem kinderfreundlich und spielfreudig, daneben ist er seit alters her ein ‘Gebrauchshund‘‘, zur Jagd auf Kaninchen, wie sein maltesischer Name schon sagt, aber auch zum Lenken von Schafen oder Ziegen von einer Weide zur andern und auch als aufmerksamer Wachhund.

Auffällig ist die ausgeprägte Bellfreudigkeit der Rasse. Bellen ist Ausdruck höchster Lebensfreude, keine Aggression. Er bellt als Spielaufforderung, aus Ungeduld, beim Toben, beim Rennen und beim Coursing.

Pharaoh Hound

Show-/Rennhund oder doch ein Alltagshund, was möchte der Pharaoh Hound sein?

Seinem Wesen entsprechend braucht er viel Beschäftigung – als Showhund allein wäre das Leben für ihn zu einseitig, nicht ausfüllend. Aber wenn er daneben die Sportangebote des DWZRV z. B. auf dem Coursingfeld oder auch auf der Rennbahn nutzen kann, um zu trainieren, und für seine schnelle Auffassungsgabe und seine Intelligenz irgendeine ‘Kopfarbeit‘ mit seinem Besitzer machen kann, ist er auch mental ausgelastet und freut sich auf das kuschelige Körbchen oder Sofa.

Jagdtrieb und Freilauf ist das möglich beim Pharaoh Hound?

Der Freilauf ist bei sehr guter Bindung und sehr intensiver Erziehung und Ablenkung möglich, allerdings bleibt durch den ausgeprägten Jagdtrieb immer ein Restrisiko.

Ist der Pharaoh Hound eigentlich erziehbar?

Natürlich, mit Liebe und Geduld, aber es sind keine Border Collies und Respekt vor der Persönlichkeit sollte man schon haben, Aber der Pharaoh Hound ist sehr intelligent, begreift schnell, und braucht deshalb eine gewisse Konsequenz in der Erziehung.

Pharaoh Hound

Was mag mein Pharaoh Hound am liebsten mit mir unternehmen?

Alles was seiner Beweglichkeit, seiner Ausdauer, seiner Spielfreude und Intelligenz entgegenkommt, vom Hundesport zum Kuscheln auf dem Sofa.

Und wie möchte er in seinem Zuhause bei mir leben?

Dieser Hund ist ein unermüdlicher Begleiter für aktive Menschen, die selbst gern in Bewegung sind, die sich an seiner Spielfreude erfreuen, seiner Intelligenz Anreize bieten und ihn so seine gesamte Persönlichkeit entfalten lassen. Daneben sind ausgedehnte Ruhepausen in kuschelig-warmem Zuhause sehr geschätzt.

Pharaoh Hound

Wie sollte er denn nun aussehen?

Muskulös, glänzendes, glattes rostrotes Fell, evtl. mit kleinem weißem Abzeichen auf Brust, Stirn oder Pfoten, keinerlei schwarze Pigmentierung, also eine fleischfarbene Nase und bernsteinfarbene Augen. Größe: Hündinnen bis 61 cm Schulterhöhe, Rüden bis 63,5 cm. Große Stehohren

Welche Pflege benötigt er und wie steht es um seine Gesundheit?

Bisher sind keine rassebedingten Krankheiten bekannt, er hat eine hohe Lebenserwartung, oft bis zu 15 Jahren. Die Pflege ist einfach, bedingt durch die kurzen, glatten Haare.

Wenn Sie Fragen haben zu diesen Rassen, wenden Sie sich bitte an unser Zuchtkommissionsmitglied

Gabriele Schröter
Birkenstr 145
26810 Westoverledingen

Telefon 04955 – 972929
E-Mail zkm-gr5@dwzrv.com

Sie suchen einen Pharaoh Hound Züchter in Ihrer Nähe – bitte informieren Sie sich in unserer Züchterliste

Fotos auf dieser Seite: Gabriele Schröter, Andre van den Broek, Jan Scotland