Weitere Infos Podengo Português

Zur Zeit liegen keine Informationen vor

Standard Podengo Português

FCI-Standard Nr. 9403.11.1999/D
ÜbersetzungDr. J.-M. Paschoud und Frau R. Binder-Gresly
UrsprungPortugal
Datum der Publikation des gültigen Original-Standards25.09.1967
VerwendungDiese Rasse ist vorwiegend im Norden des Landes anzutreffen, wo sie auf Grund ihrer natürlichen Begabung zur Treibjagd auf Kaninchen, einzeln oder in der Meute, Verwendung findet. Daher trägt die Rasse auch den Namen “Kaninchenhund”. Die Hunde dieser Rasse werden dort auch als Wächter sehr geschätzt.
Klassifikation FCIGruppe 5 Spitze und Hunde vom Urtyp.
Sektion 7 Urtyphunde zur jagdlichen Verwendung.
Ohne Arbeitsprüfung..

FCI Rassestandard

Einladung liegt nicht vor

Liebe Freund*innen der Mediterranen Rassen,

hiermit lade ich Sie ganz herzlich zu unserer diesjährigen Jahresausstellung ein:

Sie findet am Samstag,20. Juli 2019 in Hannover-Garbsen, beim WRV Hannover im Rahmen der dortigen CAC-Schau statt.

Richter für alle Mediterranen Rassen: Gabriele Schröter

Online-Meldungen erbeten an:

www.windhundeverband.de

Schriftlich an: Christiane Gerber, Zum Kohlkamp 131860 Emmerthal

T.:  05157250 F.: 032226875364 gerberc@t-online.de

Sonderleiterin ist Frau Susan Kopatz T: 0172 5160638

Meldeschluss: 15.Juli 2019

Für die Bewertung von Schönheit und Leistung:

  1. Juli (Sonntag) Welfen- und Solorennen (international, mit CACIL Vergabe, Meldeschluss 15. 7. Meldungen an Peter Richlofsky, Brandenburger Weg 9, 31185 Söhlde, Tel. 05129 – 7341, Email: wrv-hannover@htp-tel.de

Anfahrt unter: wrvhannover.jimdo.co

Ich freue mich darauf, viele Mediterranenfreund*innen in Hannover begrüßen zu können!

Gabriele Schröter

Zuchtkommissionsmitglied für die Mediterranen Rassen im DWZRV

Fragebogen Gesundheit

Fragebogen Gesundheit

Liebe Freundinnen und Freunde der Mediterranen Rassen,
der bereits auf unserem Meeting besprochene und dankenswerter Weise dementsprechend überarbeitete Fragebogen zur Gesundheit unserer Hunde ist jetzt unter dem Link hier am Ende zu finden. Es ist ein fortschrittliches Vorgehen, um eine Zuchtstrategie aufzubauen und verdient unser aller volle Unterstützung im Interesse unserer jeweiligen Rasse/n. Jeder Hund, sei er im DWZRV gezüchtet oder im Ausland, ob mit oder ohne vollständige Ahnentafel, ob nun im Verband aktiv oder nicht – alle sollten deshalb erfasst werden. Vielen Dank allen, die diesen Fragebogen ausfüllen!

Gabriele Schröter,
ZKM für die Mediterranen Rassen im DWZRV

Kurzanleitung zum Ausfüllen:
• Füllen Sie für jeden Ihrer Hunde einen eigenen Fragebogen aus
• Sie können Ihre Einträge in die jeweiligen Textfelder vornehmen, indem sie diese anklicken und dann über die Tastatur Ihren Text eingeben. Auch Einträge, die länger als das sichtbare Textfeld sind, sind möglich
• Antwortkästchen können Sie durch Anklicken aktivieren (“ankreuzen”)
• Nutzen Sie zum Navigieren zwischen den einzelnen Fragebogen-Seiten die „Vor-„ und “Zurück” Schaltflächen des Fragebogens, nicht die Pfeiltasten Ihres Browsers- sonst können bereits eingegeben Daten verloren gehen

Falls Sie tierärztliche Atteste, Befundbögen oder offizielle Auswertungen z.B. des Collegium Cardiologicum (CC) oder des Dortmunder Kreises (DOK) für Ihren Hund vorliegen haben, bitten wir Sie, diese als Scan / Kopie separat an umfragen@dwzrv.com zu senden.

Hier können Sie den Gesundheitsfragebogen für die Mediterranen Rassen herunterladen