Podenco Canario

Wer einen aktiven, lebhaften und freundlichen Hund mit Jagdinstinkt sucht, wird den Podenco Canario zu schätzen wissen.

Podenco Canario

Kann aus meinem Traum Besitzer eines Podenco Canario zu werden Realität werden?

Bis jetzt ist in Deutschland noch kein Wurf dieser Rasse gefallen. Die meisten Canarios, die bei uns zu finden sind, stammen aus Tierheimen, Rettungsstationen, ganz wenige von einem Züchter auf den Kanarischen Inseln.

Wie ist das Wesen des Podenco Canario wie ist seine Art?

Podenco CanarioDas Wesen des Podenco Canario ist ausgesprochen freundlich; anders als andere mediterrane Rassen wird er in seinem Herkunftsgebiet nicht als Wachhund eingesetzt, so dass die meisten der Hunde auf den Kanaren keinerlei Misstrauen gegenüber Fremden aufweisen. Podenco CanarioDa er oft in Meuten mit wechselnder Zusammensetzung eingesetzt wird, ist auch das Sozialverhalten des Podenco Canario gegenüber Artgenossen zumeist unproblematisch.

Unter den Rassevertretern, die von Tierschutzorganisationen nach Deutschland vermittelt werden findet man allerdings mitunter recht ängstliche Exemplare. Das kann darauf zurückzuführen sein, dass diese Hunde bisher kaum Kontakte zu Menschen hatten oder dass sie in ihrem „Vorleben“ extrem schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht haben. Bevor man sich für einen solchen Hund entscheidet, sollte man sorgfältig überlegen, ob man wirklich in der Lage ist, auf ihn einzugehen und ihm seine Ängste zu nehmen.

Show-/Rennhund oder doch ein Alltagshund, was möchte der Podenco Canario sein?

Der Podenco Canario vereint die Fähigkeiten in sich, allen drei ‘Beschäftigungen‘ erfolgreich nachgehen zu können. Gut trainierbar kann er ein zuverlässiger Show-Hund werden, vor allem, wenn er auch seinen rassetypischen Bewegungsdrang auf Coursing- oder Rennveranstaltungen ausleben kann. Sein Sprungvermögen, die Geschicklichkeit und die Trittsicherheit machen ihn auch zur Teilnahme an Agility geeignet.

Podenco Canario

Jagdtrieb und Freilauf ist das möglich beim Podenco Canario?

Jeder, der sich für einen solchen Hund entscheidet, muss sich im Klaren sein, dass sein jagdlicher Ursprung bedeutet, dass er auch bei bestem Gehorsam in unserer beengten Umwelt nicht immer und überall ohne Leine laufen kann. Gerade bei Hunden mit unbekannter Vorgeschichte muss man vorsichtig erkunden, wie ausgeprägt ihre jagdliche Motivation ist. Auf jeden Fall muss man gezielt nach Gebieten suchen, in das Risiko gering bleibt.

Ist der Podenco Canario eigentlich erziehbar?

Mit positiver Bestärkung und Geduld ist der Podenco Canario mit Sicherheit erziehbar und lernt, vor allem wenn er keine schlechten Erfahrungen mit in unsere Welt bringt, gut, sich so zu verhalten, wie wir es von ihm erwarten.

Was mag mein Podenco Canario am liebsten mit mir unternehmen?

Alles, was seiner körperlichen Beweglichkeit und Ausdauer und seiner hohen mentalen Aufnahmebereitschaft entgegenkommt – und anschließend ein gemütliches Plätzchen im Haus.

Und wie möchte er in seinem Zuhause bei mir leben?

Wird das große Laufbedürfnis des Podenco Canario täglich genügend berücksichtigt, verhält er sich im Haus ruhig. Er ist dann ausgeglichen und kann stundenlang eng zusammengerollt zufrieden in seinem Körbchen schlafen.

Wie sollte er denn nun aussehen?

Podenco CanarioDer Podenco CanarioPodenco Canario ist ein elegant gebauter Hund von ausgesprochenem Windhundtyp, dessen auffälligstes Merkmal seine großen, beweglichen Stehohren sind. Die Größe des Podenco Canario beträgt maximal 64 cm (Rüden) bzw. 60 cm (Hündinnen). Die Augen des Podenco Canario sind bernsteinfarben, die Nase rosa, im Ton jeweils der Fellfarbe (alle Rottöne mit oder ohne weiss, aber auch umgekehrt) angepasst. Er ist eher schmaler und leichter gebaut als beispielsweise der Pharaoh Hound.

Welche Pflege benötigt er, und wie steht es um seine Gesundheit?

Der Bedarf an Pflege ist durch das kurze, glatte Haar ausgesprochen gering. Da die kanarischen Jäger ausschließlich an den jagdlichen Qualitäten ihrer Hunde interessiert sind, und ihre Verbreitung außerhalb Spaniens bisher gering, ist die Rasse noch robust und da Hunde, die nicht gesund sind, ebenso wie jagduntaugliche, grundsätzlich ‘aussortiert‘ werden, kann man über rassespezifische Krankheiten keine konkreten Angaben machen

Wenn Sie Fragen haben zu diesen Rassen, wenden Sie sich bitte an unser Zuchtkommissionsmitglied

Gabriele Schröter
Birkenstr 145
26810 Westoverledingen

Telefon 04955 – 972929

E-Mail zkm-gr5@dwzrv.com

  • Sie suchen einen Podenco Canario-Züchter in Ihrer Nähe – bitte informieren Sie sich in unserer Züchterliste
  • Sie suchen einen Podenco Canario-Welpen – bitte informieren Sie sich in der Wurfliste über aktuelle Würfe

Fotos auf dieser Seite: Martin v. Falkenhayn