Weitere Infos Magyar Agár

Zur Zeit liegen keine Informationen vor.

Magyar Agár Standard

FCI-Standard Nr. 24013.09.2000/D
ÜbersetzungPeter Weit
UrsprungUngarn
Datum der Publikation des gültigen Original-Standards06.04.2000
VerwendungJagd- und Hetzhund, der auf Sicht jagt. Dennoch ist sein Geruchsinn beachtlich. Er ist für Bahnrennen und Coursings besonders geeignet, wobei er sich vor allem auf längeren Strecken bewährt. Er ist ein sehr guter Begleithund und ein treuer Wächter.
Klassifikation FCIGruppe 10, Windhunde
Sektion 3 Kurzhaarige Windhunde.
Ohne Arbeitsprüfung.

FCI Standard

Hier finden Sie alle Voraussetzungen, die für die Zucht von Magyar Agárs erfüllt werden müssen, übersichtlich in drei Checklisten zusammengefasst:

Ranglisten liegen derzeit nicht vor

Einladung liegt derzeit nicht vor

Fragebogen Gesundheit

Liebe Magyar Agár-Freunde,

unten finden Sie den Link zu unserem neuen Gesundheits-Fragebogen. Ihr Feedback ist wichtig, um einen Überblick über den Gesundheitszustand unserer ungarischen Windhunde zu erhalten, und fundierte zuchtstrategische Entscheidungen treffen zu können.

Um teilnehmen zu können, muss Ihr Magyar Agár NICHT zwangsläufig im DWZRV gezüchtet worden sein – auch Daten von Magyar Agárs mit Ahnentafeln anderer Rassezuchtvereine sind willkommen.
Genauso unerheblich ist es, ob Sie mit Ihrem Hund aktiv im Sport, Ausstellungswesen oder Zuchtgeschehen teilnehmen oder nicht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Herzliche Grüße
Alexandra von Arx

Kandidatin für das Amt des Zuchtkommissionsmitglieds für die Rasse Magyar Agár im DWZRV

Kurzanleitung zum Ausfüllen:
• Füllen Sie für jeden Ihrer Magyar Agárs einen eigenen Fragebogen aus

• Sie können Ihre Einträge in die jeweiligen Textfelder vornehmen, indem sie diese anklicken und dann über die Tastatur Ihren Text eingeben. Auch Einträge, die länger als das sichtbare Textfeld sind, sind möglich

• Antwortkästchen können Sie durch Anklicken aktivieren (“ankreuzen”)

• Nutzen Sie zum Navigieren zwischen den einzelnen Fragebogen-Seiten die „Vor-„ und “Zurück” Schaltflächen des Fragebogens, nicht die Pfeiltasten Ihres Browsers- sonst können bereits eingegeben Daten verloren gehen

Falls Sie tierärztliche Atteste, Befundbögen oder offizielle Auswertungen z.B. des Collegium Cardiologicum (CC) oder des Dortmunder Kreises (DOK) für Ihren Magyar Agár vorliegen haben, bitten wir Sie, diese als Scan / Kopie separat an umfragen@dwzrv.com zu senden.

Hier können Sie den Gesundheitsfragebogen für Magyar Agárs herunterladen

Magyar Agár-Literatur

Alle, die sich intensiver mit dem Magyar Agár befassen möchten, finden hier Literatur-Tipps – die Liste (zusammengestellt von Barbara Eichhammer) erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

  • Themenheft “Magyar Agár” – Unsere Windhunde 6/2010
  • “Daten und Begebenheiten aus der Geschichte des Magyar Agár” – Joszef R. Stéger
  • “Der Ungarische Windhund” – Ungarische Hunderassen / Tibor Buzády
  • “Magyar Agár – ein Jagdhund” / Joszef Vetek
  • “Der Magyar Agár, eine unserer ältesten Hunderassen” – Joszef Vetek
  • “Die kurze Geschichte des Magyar Agár” – Judit Szanka
  • “Der Magyar Agár im Ausstellungsring” / Levente Miklos – UW 3/05
  • “Zurück zu den Wurzeln” / S. Bednar – UW 2/00 + Leserbrief / Joachim Bonacker UW 9/00
  • “Wie soll es weitergehen mit dem Magyar Agár?” – Csaba Arany UW 5/04
  • “Magyar Agár Évkönyv 2004-2005” / MEOE
  • “Der Magyar Agár am Scheideweg” /Norbert Fimm – Der Windhundfreund 237/2000
  • “Der Magyar Agár – Charaktertyp aus Ungarn”
  • “Der Magyar Agár im Portrait” – Partner Hund 6/2006
  • “Der Magyar Agár in seiner Heimat und bei uns” – Der Windhundfreund

Weitere interessante Artikel oder auch Bücher zum Thema Windhund, teilweise auch mit Rassebeschreibungen zum Magyar Agár:

  • “Windhunde” – Schritt
  • “Ungarische Hunderassen” – Sárkány/Ócsag
  • “Windhunde der Welt” – Daub
  • “Windhunde” – Zwahlen/Märki
  • “Windhunde” – Opitz
  • “Traktat von der Jagd – Flavius Arrian” – mit Vorwort von Gerhard Franz, UW 12/03